Im Jahr 2016 ist die Ortswehr Obenstrohe insgesamt zu 64 Einsätzen ausgerückt. Sie setzten sich zusammen aus 35 Brandeinsätzen / 19 technische Hilfeleistungen und 10 Fehlalarmen.

29.12.2016 Vollalarm um 18:31 Uhr

Stichwort: F_1 Gasflasche brennt

Um 18:31 Uhr wurden wir in den Steenkamp zur einer brennenden Gasflasche alarmiert. Vor Ort angekommen, war ein in Brand geratener Terrassenstrahler bereits durch die Anwohner selbst gelöscht worden. Da die Gasflasche bei der Wärmeüberprüfung noch eine hohe Temperatur aufwies wurde sie mittels Wasser weiter abgekühlt. Zusätzlich haben wir mittels Überdruckbelüfter den Wohnbereich rauchfrei gemacht.

Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

29.12.2016 Stadtalarm um 15:56 Uhr

Stichwort: BMA-Auslösung Krankenhaus Varel

Es war kein eingreifen unsererseits mehr erforderlich. 

25.12.2016 Hilfeleistungsalarm um 10:28 Uhr

Stichwort: H_Pers._Wasser

Aufmerksame Spaziergänger entdecken eine leblose Person im Waldsee in Neuenwege. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Person geborgen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen.

Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

09.12.Vollalarm um 14:29 Uhr

Stichwort: F_1 Pkw qualmt

Nach einem Verkehrsunfall auf der Wiefelsteder Straße wurden wir zu einem qualmenden Pkw gerufen. Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass der Qualm durch den ausgelösten Airbag entstanden ist. Wir überprüften den Pkw auf ein eventuelles Feuer und halfen beim Räumen der Einsatzstelle.

Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

07.12.2016 Vollalarm um 10:13 Uhr

Stichwort: F_2 Brandgeruch in der Halle

Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Varel wurden wir zu einem Industriebetrieb nach Neuenwege gerufen. Mitarbeiter des Betriebs haben in einer Halle Brandgeruch wahrgenommen. Vor Ort angekommen, war das Feuer bereits durch die CO² Anlage der Maschine gelöscht worden. Mittels Wärmebildkamera überprüfte ein Trupp unter Atemschutz den Maschinenbereich auf ein eventuelles Feuer. Wir lüfteten die Halle und übergaben die Einsatzstelle dem Werkschutz. Die Ortsfeuerwehr Varel stellte den Sicherheitstrupp über den Zeitraum sicher.

Einsatzdauer: ca. 40 Minuten

03.12.2016 Stadtalarm um 11:02 Uhr

Stichwort: BMA-Auslösung Krankenhaus Varel

Es war kein eingreifen unsererseits mehr erforderlich.

30.11.2016 Vollalarm um 18:03 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung Wiefelsteder Str. Fehlalarm

28.11.2016 Vollalarm um 18:04 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung Wiefelsteder Str. Fehlalarm

24.11.2016 Vollalarm um 16:10 Uhr

Stichwort: F_2

Um 16:10 Uhr wurden wir zusammen mit der Ortswehr Varel nach Hohelucht gerufen. Ein aufmerksamer Bürger hat während der Zugfahrt ein angebliches Feuer gesichtet und gemeldet. Da aber die Einsatzstelle nicht genau bekannt war, musste sie erst gesucht werden. Nachdem man das Feuer entdeckt hatte stellte sich heraus dass es sich um einen brennenden Streucherhaufen handelt. Die Vareler Kameraden löschten das Feuer ab. Die Ortswehr Obenstrohe konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

22.11.2016 Gruppenalarm um 16:47 Uhr

Stichwort: H_1 „Baum auf Straße“

Auf Grund eines Sturmes blockierte ein umgestürzter Baum den Grünenkamperweg. Mittels einer Kettensäge zerkleinerten wir den Baum und räumten die Straße wieder frei, so dass der Verkehr wieder freigeben werden konnte.

Einsatzdauer ca. 25min

17.11.2016 Vollalarm um 15:43 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung im Dwokuhlenweg Fehlalarm

09.11.2016 Vollalarm um 20:40 Uhr

Stichwort: F_1 "Essen auf Herd"

Um 20.42 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort F_1 Essen auf Herd in die August-Hinrichs-Straße in Neuenwege alarmiert. In der Küche eines jungen Paares war auf dem Herd der Inhalt eines Kochtopfes in Brand geraten. Durch einen beherztes Ersticken der Flammen durch die Hausbewohner brauchte die bereits auf der Anfahrt befindliche Besatzung des Tanklöschfahrzeuges nicht mehr eingreifen und weitere Kräfte nicht mehr ausrücken.

Einsatzdauer 30 Minuten.

08.11.2016 Vollalarm um 07:39 Uhr

Stichwort: H_Pers_Tuer

Noch bevor das erste Fahrzeug Ausfahrt melden konnte, wurde durch die Leitstelle ein Aufhebungsalarm gegeben. Es war kein eingreifen durch Feuerwehr mehr erforderlich.

03.11.2016 Vollalarm um 05:40 Uhr

Stichwort: F_3

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Borgstede-Winkelsheide wurden wir zusammen mit der Ortsfeuerwehr Varel nach Dangast zu einem Gebäudebrand alamiert. Vor Ort stellte sich die Lage als Alarmübung da, die durch den Stadtbrandmeister ausgearbeitet worden ist.

Einsatzdauer: ca.2 Stunden

02.11.2016 Vollalarm um 14:48 Uhr

Stichwort: Verkehrsunfall

Am frühen Nachmittag wurden wir gegen 14:48 Uhr zu einer Hilfeleistung in den Sumpfweg gerufen. Vor Ort war ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen...

...zum Einsatzbericht...

22.10.2016 Gruppenalarm um 00:33 Uhr

Stichwort: Wasserrohrbruch

Großes Erstaunen bei dem Eigentümer aus der Blumenstraße in Büppel als sie am späten Abend ihr Haus betreten haben. Ein Wasserrohbruch im Bereich des Bades setzte die Wohnung unter Wasser. Da der Wasserstand im Kellerbereich schon angestiegen war, und das Inventar und die Heizungsanlage nicht noch weiter in Mitleidenschaft gezogen werden sollte wurde die Feuerwehr dazu gerufen. Nach kurzer Erkundung war die Lage so, dass mittels einer Tauchpumpe der Kellerbereich leer gepumpt wurde. Zwischenzeitlich konnte das nachlaufen des Wassers abgestellt werden.

Einsatzdauer ca. 50min

17.10.2016 Vollalarm um 21:04 Uhr

Stichwort: Hilflose Person hinter Tür

Während des wöchentlichen Dienst wurden wir um 21:05 Uhr per Funkmelder alarmiert. Einsatzstichwort lautete „Hilflose Person hinter der Tür“. Innerhalb kürzester Zeit konnten wir ein Fahrzeug besetzen und die Einsatzstelle „Auf der Flur“ in Büppel anfahren. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Person in ihrer Wohnung gestürzt war, und aus eigener Kraft die Tür nicht mehr öffnen konnte. Mittels Sperrwerkezeug öffneten wir die Tür, damit der Rettungsdienst dann zur Patientin vordringen und die Erstversorgung übernehmen konnte. Die ältere Frau wurde zur weiteren Untersuchung ins Vareler Krankenhaus gebracht.

Einsatzdauer ca. 25min

12.10.2016 Vollalarm um 11:19 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

06.10.2016 Vollalarm um 17:06 Uhr

Stichwort: Schornsteinbrand

Um 17:08 wurden wir mit dem Stichwort „Schornsteinbrand“ nach Neuenwege in die Rosenberger Straße gerufen. Durch den Eigentümer wurde beim Eintreffen schon Entwarnung gegeben. Zur Überprüfung ging ein Trupp vor und überprüfte den Schornstein noch einmal über eine Wartungsluke. Im Anschluss wurde der Schornstein vom Bezirksschornsteinfeger gereinigt.

Einsatzdauer ca.30min

24.09.2016 Vollalarm um 05:14 Uhr

Stichwort: BMA-Auslösung

In den frühen Stunden des Samstagmorgens ertönten die Funkmelderempfänger der Kameradinnen und Kameraden, Stichwort BMA-Auslösung im Industriebetrieb in Neuenwege. Der ersteintreffende Ortsbrandmeister erkundete die Lage und fand eine starke Rauchentwicklung in einer Halle vor. Aufgrund der unklaren Lage wurde die Ortsfeuerwehr Varel zur Unterstützung nachalarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz erkundete die Halle mithilfe einer Wärmebildkamera und überprüfte mehrere Elektromotoren auf erhöhte Hitze. Es wurde kein Feuer oder ein Defekt an den entsprechenden Maschinen festgestellt. Die Ursache der Rauchentwicklung war voraussichtlich austretendes Bohrwasser. Die nachalarmierte Ortsfeuerwehr Varel brauchte nicht mehr eingreifen. 

Einsatzdauer ca.45min

19.09.2016 Vollalarm um 09:05 Uhr

Stichwort:Feuer - PKW qualmt

Am Montagmorgen wurden wir zum Parkplatz am Wald an der Oldenburger Straße gerufen. Laut der ersten Meldung sollte dort ein PKW qualmen. Nach der Erkundung vom Gruppenführer wurde kein Feuer festgestellt. Vermutliche Ursache des Qualms war ein technischer Defekt am Fahrzeug. Wir mussten nicht weiter tätig werden.

Einsatzdauer ca.20min

15.09.2016 Stadtalarm um 12:27 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

26.08.2016 Vollalarm um 20:07 Uhr

Stichwort: H_Pers._Wasser

Hilflose Person musste im Waldsee gesucht werden. Laut Augenzeugen durch schwamm ein Mann den See von rechts nach links und wollte diesen Weg auch zurück schwimmen. Auf der Hälfte des Sees ging der Mann plötzlich...

...zum Einsatzbericht...

25.08:2016 Vollalarm um 03:08 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

24.08.2019 Vollalarm um 04:41 Uhr

Stichwort: Verkehrsunfall 

Ein Verkehrsteilnehmer kam aus ungeklärter Ursache auf der Altjührdener Str. links von der Fahrbahn ab. Der Aufprall an einem Baum ereignet...

...zum Einsatzbericht...

20.08.2016 Vollalarm um 00:22 Uhr

Stichwort: Eingeklemmte Person

Eingeklemmte Person nach einem Verkehrsunfall war die erste Information für die Obenstroher Kameraden in der Nacht zu Sonnabend. Gegen 00:015Uhr fuhr ein Autofahrer im Engenweg auf einem am Straßenrand parkenden Wagen...

...zum Einsatzbericht...

11.08.2016 Vollalarm um 10:07 Uhr

Stichwort: H_Pers._Tür

Zur Türöffnung waren wir zum Moorweg nach Büppel alarmiert worden. Eine Person die in der Wohnung gestürzt war konnte aus eigener Kraft die Tür nicht mehr öffnen. Unsere Aufgabe bestand darin für den Rettungsdienst einen Zugang zur Wohnung zu ermöglichen. Nach dem der Schließzylinder der Eingangstür gezogen wurde, konnte der Rettungsdienst die Versorgung der gestürzten Person in der Wohnung vornehmen.

Einsatzdauer ca. 40min

11.08.2016 Vollalarm um 09:17 Uhr

Stichwort: H_Pers._Tür

Über den Hausnotruf wurden wir gemeinsam mit dem Rettungsdienst zur Heidelberg Str. alarmiert. Kurz nach Ausfahrt kam die Info Alarm Abbruch, ein Eingreifen unsererseits war nicht erforderlich.

07.08.2016 Stadtalarm um 23:38 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

04.08.2016 Vollalarm um 02:51 und 05:08 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

03.08.2016 Vollalarm um 18:30 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

26.07.2016 Vollalarm um 13:36 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

24.07.2016 Vollalarm um 10:05 Uhr

Stichwort F_2

Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte eine Rauchentwicklung an einer Garage in der Westersteder Str. Kurz nach dem Eintreffen der Ortswehren Obenstrohe und Varel, waren zwei Trupps unter Atemschutz...

...zum Einsatzbericht...

22.07.2016 Vollalrm um 09:02 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

21.07.2016 Vollalarm um 11:45 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

Gruppenalarm um

Stichwort: Baum auf Straße

 

 

01.07.2016 Vollalarm um 08:34 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

14.06.2016 Vollalarm um 03:30 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

09.06.2016 Vollalarm um 08:20 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

07.06.2016 Vollalarm um 10:34 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

31.05.2016 Vollalarm um 17:50 Uhr

Stichwort: H_2

Glück im Unglück hatte ein LKW Fahrer der am Dienstagabend auf der Altjührdener Str. aus bis dahin ungeklärter Ursache verunglückte. Der mit ca.22 Tonnen beladene LKW mit Gülle...

...zum Einsatzbericht...

30.05.2016 Vollalarm um 11:10 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

28.05.2016 Vollalarm um 14:47 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

24.05.2016 Vollalarm um 15:48 Uhr

Stichwort: F 2- "Rauch in Halle"

"Rauchentwicklung in einer Halle" lautete die Einsatzmeldung. Mitarbeiter des Industriebetriebes, von dem die Alarmierung ausging, bestätigten telefonisch gegeüber der Leitstelle eine starke Rauchentwicklung in einer der Produktionshallen zusätzlich zur ohnehin eingegangen Meldung der Brandmeldeanlage. Als wir eintrafen war die betroffene Halle bereits evakuiert- somit begann der erste Trupp unter Atemschutz mit der Suche nach dem vermutlichen Brandort. Schnell konnte davon ausgegangen werden, das ein technischer Defekt an einer Vakuumstation die starke Verrauchung verursacht hatte. Nach weiterer Erkundung und Rücksprache mit dem Betreiber konnte diese Annahme bestätigt werden. Anschl. wurden die betroffenen Hallenbereiche gelüftet und die Einsatzstelle konnte an den Betreiber übergeben werden. Aufgrund der frühzeitigen Bestätigung der starken Verrauchung wurde auch die Ortswehr Varel alarmiert.

Einsatzdauer: ca.60min

11.05.2016 Stadtalarm um 01:38 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

05.05.2016 Vollalarm um 18:20 Uhr

Stichwort: F 2

Ausgelöster Rauchmelder und Rauchentwicklung wurden im Haidweg von Passanten wahrgenommen. Nach dem Eintreffen des Ortsbrandmeister Volker Sermond konnte kein Feuer entdeckt werden. Vom Geruch her schien es angebranntes essen zu sein so ließ die weitere Erkundungen vermuten. Da sich eine Person noch in der Wohnung befinden sollte, und diese auf lautes Klopfen und Rufe die Tür nicht aufmachte war die Entscheidung die Wohnung mittels Aufsperrwerkzeug zu öffnen. Ein Trupp unter Atemschutz drang kurz darauf in die Wohnung ein. Steaks die auf einen Elektrogrill vor sich hin grillten lösten die Rauchmelder aus. Der Bewohner der zwischenzeitlich aus seinem Tiefschlaf geweckt wurde konnte seine Wohnung unverletzt verlassen. Nachdem die Wohnung durchgelüftet war konnte die Wohnung wieder übergeben werden. Die mit alarmierten Kameraden aus Varel brauchten nicht mehr mit eingreifen der Vorfall wurde von der Polizei aufgenommen.

Einsatzdauer: ca.45min

26.04.2016 Gruppenalarm um 21:45 Uhr

Stichwort: Feuer Überprüfung

23.04.2016 Vollalarm um 08:27 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

14.04.2016 Vollalarm um 06:25 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

17.03.2016 Vollalarm um 10:36 Uhr

Stichwort: Eingeklemmte Person

Leichte Verletzung erlitt ein älterer Herr nach einem Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache kam er am Vormittag gegen 10:45 Uhr nach einer links Kurve auf die Berme ...

...zum Einsatzbericht...

25.02.2016 Vollalarm um 13:39 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung

Durch einen technischen Defekt einer Sprinkleranlage kam es in einer Lagerhalle im Ortsteil Aljührden zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Nach Überprüfung durch den GrFü konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Aus unserer Sicht war ein Eingreifen nicht von Nöten.

Einsatzdauer ca.20min

25.02.2016 Vollalarm um 12:11 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

16.02.2016 Vollalarm um 07:55 Uhr

Stichwort: "Implodierter Industriesauger" mit Faserverbundwerkstoff- Stäuben

...zum Einsatzbericht...

14.02.2016 Vollalarm um 15:05 Uhr

Stichwort: Schornsteinbrand

07.02.2016 Vollalarm um 22:21 Uhr

Stichwort: Containerbrand an einem Autohaus

Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs war die Polizei ebenfalls am Autohaus vor Ort. Der gemeldete, brennende Müllcontainer konnte jedoch nicht gefunden werden. Erst bei weiträumiger Suche konnte eine tatsächliche Brandstelle ausfindig gemacht werden. Eine zur Entleerung an die Straße gestellte haushaltsübliche Restmülltonne brannte. Sie stand allerdings einige hundert Meter weiter als das Autohaus ansässig ist. Der Schwelbrand konnte anschl. umgehend ohne großen Aufwand gelöscht werden.

Einsatzdauer ca. 15min

02.02.2016 Vollalarm um 08:47 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

09.01.2016 Vollalarm um 04:30 Uhr

Stichwort: Rauchmelder Piept Fehlalarm

05.01.2016 Vollalarm um 14:37 Uhr

Stichwort BMA-Auslösung - Fehlalarm

03.01.2016 Vollalarm um 12:01 Uhr

Stichwort: F 3

Ein Feuerschein aus einem Silo, in der Hellmut-Barthel-Straße, war die Erstmeldungen für alle drei Ortswehren der Stadt Varel. Kurz nachdem das erste Fahrzeug unsererseits besetzt war ertönten die Melder erneut. Alarm Aufhebung / Abbruch stand diesmal auf den Meldern. Ein weiteres Handel war damit nicht erforderlich.

Einsatzdauer ca.10min

01.01.2016 Vollalarm um 23:06 Uhr

Stichwort: F 1

Am Neujahrsabend gegen 23:06 Uhr wurden wir nach Büppel in die Str. Auf der Flur alarmiert. Alamierungsgrund war eine Laterne am Haus sollte brennen. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges und dem Ortsbrandmeister konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Das entstandene Feuer war bereits von Anwohner gelöscht worden, und ein Eingreifen unsererseits war nicht mehr von Nöten.

Einsatzdauer ca. 20min

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 2018

Alle Jahre wieder

sammeln wir auch nächsten Januar Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

...weitere Infos hier...