Aktivitäten 2014

12.01.2014 Jugendfeuerwehr bei der Eiswette

 

Bei der diesjährigen Eiswette die zum vierten Male stattfand war der Wettpate die DLRG Gruppe aus Varel. Und wie auch in den anderen Jahren haben die Veranstalter für die Besucher ein kleines Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Neben den Grußworten der einzelnen geladenen Gäste gab es musikalische Darbietungen der Bläserklasse des Lothar-Meyer-Gymnasiums. Und erstmals waren in diesem Jahr Hundeführer der Facheinheit Rettungshunde/Ortungstechnik der Freiwilligen Feuerwehr Lemwerder mit div. Vorführung präsent. Die Jugendabteilung der Ortswehr Obenstrohe präsentierte sich mit ihrem Fahrzeug LF 10 und standen den Gästen und Presse Rede und Antwort mit anderen Organisationen tauschte man sich gegenseitig über Erfahrungen aus.  

 

...zu den Bildern..

03.02.2014 THW Ortsverband Varel

 

Am 03.02.2014 hat die Jugendgruppe der Feuerwehr Obenstrohe die Gelegenheit genutzt, das THW aus Varel genauer kennenzulernen. Nach der freundlichen Aufnahme der Ausbilder des THWs hörten sie etwas über die Einsatzmöglichkeiten und Ausstattung des THW Ortsverband Varel. Nachdem man das Gebäude und die Einsatzfahrzeuge mit deren Geräte ausgiebig von der Jugendgruppe THW Varel erklärt bekommen hatte, wurde noch am Ende bei einem kleinen Imbiss diverse Fragen beantwortet. Der Jugendgruppenleiter zeigte sich erfreut über den regen Zuspruch seitens der Jugendfeuerwehr und kündigte bereits weitere Zusammenarbeit mit den THW an.

 

...zu den Bildern...

 

19.04.2014 Osterfeuer in Altjührden

 

...bericht folgt...

...zu den Bildern...

06.06.2014 FTZ Jever

 

Am 06.06.2014 fuhr unsere Jugendfeuerwehr an ihrem Dienstabend nach Jever zur Feuerwehr Technischen Zentrale (FTZ). Hier erwartete uns schon der Kamerad Frank Iggena für Fachbereich Ausbildung und Weiterbildung des Kreisfeuerwehrverbandes Friesland. Nach der Begrüßung führte uns Frank durch div. Ausbildungsräume und erklärte uns zum Beispiel was in einer Atemschutzstrecke zu absolvieren ist. Danach durften die Jugendlichen unter Aufsicht und Anleitung selbst durch die Atemschutzstrecke krabbeln. Doch nicht nur die Strecke, sondern auch die Endlosleiter, Laufband und das Fahrrad fahren, welches mit zu der Übung gehört, konnte ausprobiert werden. Fahrzeuge der Kreisfeuerwehrbereitschaft die hier abgestellt sind wurden noch begutachtet und von Frank ausführlich erklärt.

 

...zu den Bildern...

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 12. Januar 2019

 

..weitere Infos hier...

 

 

Technik

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren