Unachtsamkeit beim Abbrennen von Unkraut hat am Samstag Mittag den Einsatz von Feuerwehr und Polizei im Wollgrasweg in Obenstrohe erfordert. Eine etwa 2x2m große Gartenhütte ist bei den Gartenarbeiten in Brand geraten. Ein Nachbar sah den Rauch und schlug Alarm. Noch während der Anfahrt der Feuerwehren aus Obenstrohe und Varel konnte der Eigentümer die Flammen mit Hilfe eines Feuerlöschers und eines Gartenschlauches bekämpfen. Durch den Einsatzleiter wurde die Kontrolle auf mögliche Glutnester mittels einer Wärmebildkamera veranlasst. Mit einer Belehrung durch die Polizei endete der Einsatz glimpflich. Einsatzdauer ca. 30 Minuten

 

 

Verstärkung gesucht !

 

..weitere Infos hier...

 

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren