Moderne Herausforderungen

Der Wettkampf spiegelt bewusst die Tätigkeiten eines Feuerwehrmitglieds im Einsatzgeschehen wieder und basiert daher nicht auf etwaigen Dienstvorschriften oder Ausbildungsanleitungen. Im Vordergrund des gesamten Geschehens steht die Fitness und Technik des einzelnen Feuerwehrmitglieds.

  • Ersteigen eines 12 m hohen Gerüstturms

  

  • Hinaufziehen eines 19 Kg Schlauchpakets

  

  • Gewichttreiben durch Hammerschlag

  

  • Slalomlauf über 42,5 m

  

  • Gefüllte Schlauchleitung ziehen

  

  • Rettung einer 79,4 Kg Puppe

Der Teilnehmer

Es wird nicht in der Mannschaft, sondern einzeln und im direkten Vergleich zu Konkurrenten angetreten. Jeder Teilnehmer erhält bei der Anmeldung ein eigenes T- Shirt, welches er natürlich mit nach Hause nehmen kann.

Die Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

 

  • Mitglied einer Feuerwehr (international) oder des Technischen Hilfswerks
  • Gültige arbeitsmedizinische Untersuchung nach G26/3
  • Vollständige Einsatzkleidung (Atemschutzgerät incl. Flasche wird gestellt)

Verstärkung gesucht !

 

..weitere Infos hier...

 

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren