Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte eine Rauchentwicklung an einer Garage in der Westersteder Str. Kurz nach dem Eintreffen der Ortswehren Obenstrohe und Varel, waren zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt worden. Da sich die Werkstatt direkt am Wohnhaus befand musste ein Übergreifen auf das Wohngebäude durch eine Riegelstellung geschützt werden. Die Werkstatt und Inventar wurden durch die Flammen stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Wohnung wurde mit Überdruckbelüftung vom Rauch befreit und ist weiter bewohnbar. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Ursache und Schadenshöhe waren zum Zeitpunkt unbekannt. Die Westersteder Straße war während des Einsatzes durch die Polizei voll gesperrt.

Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden

 

 


Trupp unter PA zur Riegelstellung



Sicherheitstrupp

Verstärkung gesucht !

 

..weitere Infos hier...

 

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren