29.05.2017 Vollalarm um 23:33 Uhr

Stichwort: H_Eingeklemmt_2

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir am späten Montagabend in den Haidweg nach Obenstrohe alarmiert. Da sich noch einige Kameraden aufgrund des wöchentlichen Dienstes im Feuerwehrhaus befanden, konnten wir mit dem TLF innerhalb kürzester Zeit ausrücken. Beim Eintreffen unsererseits wurde nach der Erkundung festgestellt, dass die Verunglückte nicht eingeklemmt war, sondern nur im Fahrzeug eingeschlossen. Die Frau war ansprechbar und auch nicht äußerlich verletzt. Die schwangere Frau konnte sich nicht selbst aus ihrem Fahrzeug befreien, da dieses auf der linken Fahrzeugseite lag. Wie es zu diesem Unfall genau kam war bis zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Mit Hilfe einer Steckleiter konnte die Frau in Begleitung eines Kameraden schonend aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der alarmierte Rettungsdienst übernahm die Patientin und nach der Erstversorgung ging es zum Krankenhaus zur weiteren Untersuchungen.

Einsatzdauer ca. 25 Minuten 

 

 

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 12. Januar 2019

 

..weitere Infos hier...

 

 

Technik

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren