Im Jahr 2011 ist die Ortswehr Obenstrohe insgesamt zu 56 Einsätzen ausgerückt. Sie setzten sich zusammen aus 20 Brandeinsätzen / 15 technische Hilfeleistungen und 21 Fehlalarmen.

28.12.2011 Vollalarm

14:34 Uhr BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

05:24 Uhr BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

11.12.2011 Vollalarm um 23:22 Uhr

Stichwort: Feueralarm BMA

Die Brandmeldeanlage (BMA) des Landhotel Friesland löste auf Grund einer starker Rauchentwicklung aus. Nach der Erkundung des OrtsBM und seines Stellvertreters konnte das Feuer schnell entdeckt werden. Ein Kerzengesteck was aus ungeklärter Ursache in Brand geraten ist verursachte die Rauchentwicklung. Glücklicherweise stand das Gesteck auf einer Metallunterlage so das sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.Nach Entfernen des Gesteckes wurde der Raum entlüftet. 

Einsatzdauer ca. 50 min

10.12.2011 Vollalarm um 16:01 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

09.12.2011 Vollalarm um 16:05 Uhr

BMA-Auslösung beim Landhotel Friesland Fehlalarm

08.12.2011 Gruppenalarm um 17:00 Uhr

Stichwort: Baum auf Straße

Eine abgebrochende Baumkrone blockierte am frühen Abend die Georg-Ruseler-Straße. Nachdem man einige größere Äste entfernt hatte konnte man die restliche Krone auf die Berme legen so das die Straße wieder befahrbar ist.

Einsatzdauer ca. 25 min

07.12.2011 Vollalarm um 23:43 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

07.12.2011 Gruppenalarm

22:05 Uhr

Stichwort: Baum auf Straße

Über die Polizei Leitstelle kam die Nachricht das ein Baum die Str. Achter de Gast blockieren soll. Als wir beim Einsatzort ankamen stellten wir fest das es sich um einen dickeren Ast handelte den wir auf die Berme legten.

Einsatzdauer ca. 15 min

 

17:33 Uhr

Stichwort: Baum umgestürzt

Ein entwurzelter Baum in der Str. Am Felde der in einer Telefonleitung und einer Hofeinfahrt hing und diese blockierte, musste am frühen Abend während eines Sturmes beseitigt werden. Nachdem sich der stellv. OrtsBM einen Überblick verschafft hatte war die Entscheidung das eine Gruppe ausreichen würde. Der Baum konnte so entfernt werden das die Telefonleitung keinen Schaden erlitten hatte.

Einsatzdauer ca. 40 min

 

26.11.2011 Gruppenalarm um 22.21 Uhr

Stichwort: Baum auf Straße

Ein umgestürzter Baum hatte in Neudorf die Hoheluchter Str. soweit blockiert dass sie nicht mehr passierbar war. Mit einer Bügelsäge hatte man die Baumkrone soweit abgetragen so dass der restliche Baum auf die Berme getragen werden konnte. Eingesetzt war der Gerätewagen mit sechs Kameraden und der OrtsBM der sich am Einsatzort befand.

Einsatzdauer: ca.30 min

17.11.2011 Vollalarm um 17:42 Uhr

Stichwort: PKW Brand

Die Ortswehren Varel und Obenstrohe wurden zu einem PKW Brand zur B437 Richtung Diekmannshausen alarmiert. Da die Vareler Kameraden vor Ort den in Vollbrand stehenden PKW unter Kontrolle hatten, kam die Meldung das die Fahrzeuge der Ortswehr Obenstrohe ihre Einsatzfahrt abbrechen können. Die Fahrzeuge TLF und LF 10/6 mit 15 Kameraden meldeten kurz danach wieder Einfahrt.

Einsatzdauer ca. 25 min

03.11.2011 Vollalarm um 20:08 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

02.11.2011 Gruppenalarm um 17:23 Uhr

Stichwort: PKW-Brand

Zweifel herrschte bei den Kameraden das Gruppenalarm ausgelöst wurde trotz eines PKW Brandes. Dennoch waren genügend Einsatzkräfte da. Das TLF rückte rasch zum Einsatzort auf der A29-AS Jaderberg aus. Es stellte sich heraus dass der PKW nicht brannte. Das LF 10 konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Innerhalb kürzester Zeit konnte wieder Einfahrt gemeldet werden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle stellte sich heraus dass dort ein Alarmierungsfehler unterlaufen ist.

Einsatzdauer ca.30 min

21.10.2011 Vollalarm um 17:26 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

12.10.2011 Vollalarm um 22:55 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

25.09.2011 Vollalarm um 08:45 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

25.09.2011 Hilfeleistungsalarm um 05:50 Uhr

Stichwort: VU Eingeklemmte Person

Bei einem Verkehrsunfall auf der B437 kam ein Fahrer tödlich ums Leben. Nach Aussagen der Polizei geriet der Fahrer zwischen Wapelersiel u. Hohenberge Richtung Varel aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die alarmierten Einsatzkräfte Notarzt / Rettungsdienst und die Feuerwehren aus Varel und Obenstrohe bot sich ein unfassbares Bild. Der Fahrer war nach dem kräftigen Aufprall sofort tot. Fahrzeugteile waren auf der Bundesstraße über mehrere Meter verstreut. Die Einsatzstelle wurde wegen der Unfallaufnahme großzügig ausgeleuchtet andererseits blieb die Bundesstraße in dem Zeitraum gesperrt.

Einsatzdauer ca. 1:45 Std

22.09.2011 Bereitschaft um 21:00 Uhr

Stichwort: Bereitstellung im Feuerwehrhaus

Um ca. 21:05 Uhr bekamen sechs Kameraden die Info vom stellv.OrtsBM sie mögen sich beim Feuerwehrhaus einfinden. Auf Grund eines technischen Defekts in der Leitstelle war eine Alarmierung nicht möglich. Im Falle einer telefonischen Alarmierung konnte somit ein Fahrzeug besetzt werden.

Einsatzdauer ca. 01:30 Std

18.09.2011 Vollalarm um 00:25 Uhr

Stichwort: F2

Ein Feuerschein wurde in der Nacht zum Sonntag an der Wiefelsteder Str. durch einen aufmerksamen Bürger gemeldet. Da die Lage erst uneinsichlich war musste erst der Einsatzort und die genaue Lage erkundet werden. Nach dem das erste Fahrzeug vor Ort ankam war schnell zuerkennen das es sich um einen brennenden Feuerkorb handelte. Nachfolgende Einsatzfahrzeuge haben die Einsatzfahrt abgebrochen und den Heimweg angetreten.

Einsatzdauer ca. 20 min

 

11.09.2011 Vollalarm um 02.55 Uhr

Stichwort: Starke Rauchentwicklung

Eine starke Rauchentwicklung sollte in der ehemaligen Friesland Kaserne Varel sein. Da die zuständige Ortswehr Varel zum Zeitpunkt bei einem Gebäudebrand in Dangast zusammen mit der Wehr Borgstede/Winkelsheide im Einsatz war, wurde Alarm für Obenstrohe ausgelöst. Zusammen mit der Polizei hatte man das Areal nach der Rauchentwicklung / Feuer abgesucht. Da man nichts Außergewöhnliches gefunden hatte konnte man der Leitstelle Entwarnung geben, die eingesetzten Fahrzeuge rückten ein.

Einsatzdauer ca. 45 min

06.09.2011 Gruppenalarm um 21:25 Uhr

Stichwort: Baum droht umzustürzen

Bei der Grundschule Büppel drohte ein Baum umzustürzen so die Info von der Leitstelle. Als man am Einsatzort ankam war bereits ein dicker Ast abgebrochen und ein parkendes Fahrzeug wurde dadurch stark beschädigt. Der Föhrenweg wurde soweit wieder frei gemacht dass er passierbar war. Man entschloss sich das der Bauhof am nächsten Tag den Gefahrenbereich beseitigen sollte.

Einsatzdauer ca. 30 min

24.08.2011 Vollalarm um 02:12 Uhr

Stichwort: Sonstiger Brand

Gemeldet wurde das div. Werbeplakate in Büppel brennen sollten. Kurz nach dem Eintreffen am Astrid-Lindgren-Ring konnte kein Feuer mehr entdeckt werden. Nach Absprache mit der Polizei konnte der Einsatz abgebrochen und die Rückfahrt aufgenommen werden.

Einsatzdauer ca. 20 min

19.08.2011 Einzelruf für Ortsbrandmeister um 02:05 Uhr

Stichwort: Ast in Überland- Stromleitung

Per Einzelruf wurde der Ortsbrandmeister nach Neudorf in die Straße "Am Felde" gerufen. Es läge ein abgebrochener Ast, noch am Baum befindlich, in einer Überland Stromleitung, hierdurch sei Gefahr durch Elektrizität entstanden sowie die Durchfahrt versperrt. Bei Eintreffen des OrtsBM erfolgte eine Einweisung in die Lage durch die Polizei, die inhaltlich noch hinufügte, dass sich an dem Baum oder am Ast ein Hornissennest befinde. Nach Erkundung der Lage durch den OrstBM wurde entschieden, die Straße für den Rest der Nacht durch die Polizei zu sperren. Die vermeintliche Stromleitung war lediglich eine Telefonleitung welche augenscheinlich noch voll funktionsfähig war und keine Gefahr verursachte. Weitere Maßnahmen sollten tagsüber durch den Bauhof sowie bei Bedarf professionelle Schädlingsbekämpfer durchgeführt werden um keine weiteren Einsatzkräfte zu gefährden. Die Einsatzstelle wurde anschließend durch den OrtsBM an die Polizei übergeben.

Einsatzdauer ca. 30 min.

13.08.2011 Vollalarm um 14:32 Uhr

Stichwort: PKW- Brand

Auf der BAB A29 in Fahrtrichtung Oldenburg stehe ein brennender PKW Höhe der Anschlussstelle Jaderberg, so die Meldung der Leitstelle. Als das TLF an der Einsatzstelle ankam waren jedoch keine Flammen zu erkennen. Bei der Erkundung durch den Gruppenführer stellte sich heraus, dass auslaufende Kühlerflüssigkeit verdampft war. Ein Eingreifen war somit nicht erforderlich. Wie die Autobahnpolizei an der Einsatzstelle ankam wurde die Einsatzstelle an diese übergeben.

Einsatzdauer ca. 30 min.

11.08.2011 Vollalarm um 21:09 Uhr

Stichwort: Gebäudebrand

In einer Anlage wo Räuchermehl erzeugt wird kam es zu einem Schwelbrand. Nach dem die Einsatzfahrzeuge der Ortswehren Stadt Varel und Bockhorn...

...zum Einsatzbericht...

10.08.2011 Vollalarm um 14:18 Uhr

BMA-Auslösung bei Thyssen Krupp Aerospace Fehlalarm

15.07.2011 Vollalarm um 21:25 Uhr

Stichwort: Vermisste Person

Zu einer Personensuche wurden die Ortsfeuerwehren Obenstrohe, Varel und Borgstede / Winkelsheide alarmiert. Ein 42- Jähriger Mann aus dem Ortsteil Büppel wurde am frühen Abend vermisst. Nach dem die Polizei inklusive eines Hubschraubers das Areal ergebnislos abgesucht hatten kamen die div. Ortswehren dazu. Bis zur Dunkelheit hatte man Waldstücke rund um das Areal abgesucht und durchkämmt. Da diese Suchaktion auch erfolglos war entschied man sich am frühen Morgen die Suchaktion fortzuführen. Nachdem im großen Umkreis alles abgesucht war konnte kurz vor Mittag die Suchaktion für die Ortswehren beendet werden. Einige Einsatzkräfte der Polizei und der Hundestaffel blieben vor Ort. Die Suchaktion blieb leider erfolglos. Am laufenden Nachmittag meldete sich die vermisste Person unerwartet bei der Polizei.

Einsatzdauer ca. 05:40 h

14.07.2011 Vollalarm um 14:04 Uhr

Stichwort: Zimmerbrand 

Durch die FSO Oldenburg (Brandmeldezentrale) kam die Meldung dass ein Rauchmelder aus einer Privatwohnung im Dwokuhlenweg aufgegangen sei. Da der Besitzer sich nicht in der Wohnung aufhielt konnte das Haus zur Zeit nur von außen durch div. Fenster u. Türen erkundigt werden. Der benachrichtigte Besitzer der kurze Zeit später am Einsatzort ankam ermöglichte uns den Zugang. Nach Erkundung der Wohnung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Fehlalarm

Einsatzdauer ca. 30 min

26.06.2011 Vollalarm um 04:19 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

14.06.2011 Vollalarm um 14:59 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

10.06.2011 Hilfeleistungsalarm um 23:25 Uhr

Stichwort: VU Eingeklemmte Person

Auf der Jaderberger Str. kurz nach einer Rechtskurve geriet ein Pkw mit vier Insassen aus ungeklärter Ursache ins schleudern. Bevor das Fahrzeug über Kopf im Graben...

...zum Einsatzbericht...

06.06.2011 Vollalarm um 08:56 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

16.05.2011 Vollalarm

Zwischen 07:35 und 20:50 Uhr löste die BMA von Premium Aerotec drei Fehlalarme aus

12.05.2011 Vollalarm um 08:05 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

11.05.2011 Vollalarm um 14:30 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

11.05.2011 Vollalarm um 03.10 Uhr

BMA-Auslösung bei Thyssen Krupp Aerospace Fehlalarm

05.05.2011 Vollalarm um 13:45 Uhr

Stichwort: PKW-Brand

Ein gemeldeter PKW Brand stellte sich während der Einsatzfahrt als Waldbrand heraus. Ein Waldstück der Größe von ca. 40x20 Meter an der Oldenburger Str. in Neuenwege kam aus vermutlicher Trockenheit in Brand. Da die Wehren Obenstrohe u. Varel Vorort waren mit ihren Tank bzw. Löschgruppenfahrzeuge war für die Wasserversorgung gesorgt. Die eingesetzten Trupps mit C-Rohren hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Einsatzdauer ca. 50 min

04.05.2011 Vollalarm um 13:07 Uhr

Stichwort: Flächenbrand

Gemeldet wurde ein Böschungsbrand auf der A29 kurz vor der Abfahrt Jaderberg. Während der Einsatzfahrt stellte sich heraus das der Böschungsbrand ca. 300m neben der A29 entstanden war. Die Einsatzstelle konnte ...

...zum Einsatzbericht...

01.05.2011 Gruppenalarm um 21:45 Uhr

Stichwort: Flächenbrand

Eine Fläche von ca. 20m² war Am Felde in Neudorf in Brand geraten. Die Moorfläche wurde durch ein C-Rohr Einsatz mit Netzmittel soweit benässt so das ein weiteres aufflammen verhindert wurde.

Einsatzdauer ca. 1.40 h

29.04.2011 Vollalarm um 10:00 Uhr

BMA-Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

 

26.04.2011 Hilfeleistunsalarm um 14:25 Uhr

Stichwort: VU Eingeklemmte Person

Eine PKW Fahrerin die auf der Westersteder Str. Richtung Westerstede unterwegs war kollidierte nach einer Rechtskurve...

...zum Einsatzbericht...

24.04.2011 Vollalarm um 20:40 Uhr

Stichwort: F2

Am Abend des Ostersonntags ertönten die Melder für die Wehren Obenstrohe u. Varel gemeldet wurde ein unklarer Feuerschein in Büppel Als die ersten Fahrzeuge im Wasserzugsweg ankamen stellte sich schnell heraus dass es sich um ein Osterfeuer handelt. Nach Absprache mit der Polizei und dem Eigentümer konnte das Feuer ohne weitere Bedenken abgebrannt werden.

Einsatzdauer ca. 30 min 

 

23.04.2011 Einzelruf für OrtsBM um 16:17 Uhr

Stichwort: Einzelruf für OrtsBM

In Neuenwege kam es auf der Oldenburger Straße, Einmündung Rosenberger Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligtem PKW. Die leicht verletzten Insassen konnten durch den Rettungsdienst selbstständig versorgt werden. Durch den Unfallhergang hat der verunfallte PKW jedoch einen Straßenlaternenpfahl umgefahren, welcher sich im unmittelbaren Verkehrsbereich befand. Durch ersuchen der Polizei wurde Einzelruf für den Ortsbrandmeister ausgelöst, parallel wurde ein lokales Elektrounternehmen informiert. Als der OrtsBM die Unfallstelle bewertet hat wurde entschieden den Laternenpfahl durch die hinzukommende Elektrofachkraft abtrennen und beseitigen zu lassen. Die Maßnahmen wurde begleitet und die Einsatzstelle im Anschluss wieder an die Polizei übergeben.

Einsatzdauer ca. 30 min 

02.04.2011 Vollalarm um 19:35 Uhr

Stichwort: Wohnhausbrand

Die Wehren Varel und Obenstrohe wurden in die Hansastraße in Varel zu einem Wohnhausbrand gerufen. Da es sich um keinen Wohnhausbrand handelte brauchte die Obenstroher Wehr nicht mehr mit eingreifen die Einsatzfahrt wurde darauf hin abgebrochen.

Einsatzdauer ca. 15 min

30.03.2011 Vollalarm um 18:50 Uhr

Stichwort: Gebäudebrand

"es soll ein Haus brennen im Schwarzen Weg" so war die Meldung der Leitstelle für die Wehren Obenstrohe und Varel. Näheres war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Nachdem die ersten Einsatzfahrzeuge im Schwarzen Weg ankamen konnte kein Feuer entdeckt werden. Diverse Nebenstraßen wurden abgefahren um ein Feuer definitiv  ausschliessen zu können.Da auch hierbei kein Feuer festgestellt wurde, konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzdauer ca. 35 min

12.03.2011 Vollalarm um 00:55 Uhr

Stichwort: Gebäudebrand

Zu einem nächtlichen Vollalarm wurden wir zusammen mit der Ortswehr Varel um 00:55 Uhr in den Ortsteil Hohelucht/Jethausen, zu einem Gebäudebrand gerufen . Auf der Einsatzfahrt kam die Info von der Leitstelle „ Das landwirtschaftliche Gebäude brenne bereits in voller Ausdehnung!“...

...zum Einsatzbericht...

03.03.2011 Vollalarm um 01:20 Uhr

Stichwort: F2

Feuerschein hinterm Haus hieß es für die Ortswehren Obenstrohe und Varel. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte in Büppel in der Straße "An der Leke" einen Feuerschein...

... zum Einsatzbericht...

15.02.2011 Vollalarm um 18:01 Uhr

Stichwort: Sonstiger Brand

An der Neudorfer Str. Höhe Wasserzugsweg in Büppel geriet ein Bauwagen aus ungeklärter Ursache in Brand. Da der Bauwagen ca.90m weit auf der Weide stand musste eine B-Leitung auf schwer begehbarem Untergrund verlegt werden. (Aufgeweichtes Moorland) Zwei Trupps unter PA und C-Rohr ausgerüstet hatten den in Vollbrand stehen Bauwagen abgelöscht.Die mit alarmierte Feuerwehr Varel brauchte nicht mehr mit eingreifen.

Einsatzdauer ca. 1.45 Std.

08.02.2011 Hilfeleistungsalarm um 16:31Uhr

Stichwort: VU Eingeklemmte Person

Aus ungeklärter Ursache ist ein LKW Fahrer am frühen Abend auf der A29 Richtung OL kurz nach der Anschlussstelle Obenstrohe von der Fahrbahn abgekommen...

...zum Einsatzbericht...

06.02.2011 Gruppenalarm um 12:40 Uhr

Stichwort: Baum auf Straße

Auf der Westersteder Str. Höhe Maschal Möbel war eine Birke von ca.40cm Durchmesser quer auf die Straße gestürzt. Zwei Kameraden ausgerüstet mit Kettensäge beseitigten den umgestürzten Baum. 

Einsatzdauer ca. 25 min

02.02.2011 Vollalarm um 21:55 Uhr

Stichwort: Schornsteinbrand

Gemeldet war ein Schornsteinbrand im Wullenbergsweg in Altjührden . Beim Eintreffen des TLF kam die Aussage des Eigentümers das kein Feuerschein zusehen ist. Nach eigener Überzeugung konnte dann der Leistelle Entwarnung gegeben werden (Kein Feuer mehr). Aus Sicherheitsgründen wurde der Schornsteinfeger dazu gerufen.

Einsatzdauer ca. 45 min

30.01.2011 Vollalarm um

BMA- Auslösung bei Premium Aerotec Fehlalarm

24.01.2011 Vollalarm um 12:40 Uhr

Stichwort: PKW Brand

An der Oldenburger Str. in Neuenwege kurz vor der Einmündung Hoheluchter Str. geriet ein Pkw aus ungeklärter Ursache in Brand ...

... zum Einsatzbericht...

10.01.2011 Hilfeleistungsalarm um 19:20 Uhr

Stichwort: Eingeklemmte Person

Ein Kleinwagen ist auf der Westersteder Str. in Grünenkamp in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Laut Meldung der Erstversorger hieß es Fahrer wäre eingeklemmt. Nach dem die ersten Einsatzfahrzeuge ankamen konnte Entwarnung gegeben werden . Die Fahrerin konnte sich selbst befreien,der Rettungsdienst übernahm die Versorgung der leichtverletzten Person .Die mitalarmierten Kameraden aus Varel konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatzdauer ca. 40 min

Letzter Einsatz

Technik

Blutspende 24.09.2018

 

..weitere Infos hier...

 

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren