Hydraulische Rettungsgeräte

Die folgenden Geräte stehen der Feuerwehr Obenstrohe bei der technischen Hilfeleistung zur Verfügung. Die Geräte kommen hauptsächlich bei Verkehrsunfällen zum Einsatz um eingeschlossene Personen zu befreien oder Fahrzeuge zu stabilisieren.

Der Rettungssatz besteht aus folgenden Geräten. Schere RSX 200-107; dem Spreizer SP49; Rettungszylinder RZ1-850 sowie das Hydraulik - Aggregat V-Ecosilent, ein Kompaktaggregat.

Technische Daten:

Schere RSX 200-107

Öffnungsweite 200 mm Max.

Schneidleistung bei Rundmaterial Ø 43 mm Max.

Schneidkraft 107 t/1.050 kN

Gewicht 19,9 kg

 

Spreizer SP49

Arbeitsbereich 49-422kN

Spreizweg 710 mm Schließkraft 101 kN

Gewicht 20,1 kg

 

Rettungszylinder RZ1-850

Druckkraft 137 kN Zugkraft 24,1 kn

Anfangslänge 530 mm

Kolbenhub 320 mm

Endlänge 850 mm Gewicht 11,7 kg

 

V-Ecosilent

Nenndruck 630/700 bar

Ölvolumen 2,7 l

Gewicht 24,9 kg

 

Coax-Schläuche

Ausführung als coaxialer Schlauch ("Schlauch-in Schlauch")

Ölbefüllt, beidseitig mit SINGLE-Kupplungen

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 12. Januar 2019

 

..weitere Infos hier...

 

 

Technik

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren