18.08.2009 Vollalarm um 18:45 Uhr

 

Stichwort: Feuer im Keller

Gemeldeter Kellerbrand Am Esch. Der Angriffstrupp der zur Erkundung unter PA im Keller vorging konnte kein offenes Feuer entdecken. Nach dem eine Rauchentlüftung hergestellt wurde konnte der Wohn und Kellerbreich mittels Überdruckbelüftung Rauchfrei gemacht werden. Grund für die starke Rauchentwicklung war ein Schwelbrand an der Heizungssteuerung.

Einsatzdauer ca. 1.20 Std

 

 

 

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 2018

Alle Jahre wieder

sammeln wir auch nächsten Januar Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

...weitere Infos hier...