Neue Mitglieder- auch viele "Quereinsteiger"

In den vergangenen Monaten und Jahren konnten wir immer wieder neue Mitglieder in unserer Ortswehr willkommen heißen. Die neuen Kameraden kommen zum Teil aus unserer eigenen und noch gar nicht so alten Jugendfeuerwehr. Andererseits haben sich auch viele "Quereinsteiger" bei uns gemeldet- "...sie hatten Interesse und wollten einfach mal reinschauen...". Etliche von ihnen sind bei uns geblieben und fester Bestandteil unserer Wehr geworden.

Wann immer ihr also Interesse habt, mal bei uns vorbei zu schauen, meldet euch einfach bei uns (Kontakt). Natürlich ist alles unverbindlich, aber ihr könnt so mehr über ein durchaus interessantes und äußerst wichtiges Ehrenamt erfahren.

Viel Bewegung in der Mitgliedersituation

Die zahlreichen Zugänge neuer Kameraden stellen leider nur einen Teil unserer Kameradschaftsentwicklung dar. Einige Kameraden wechselten aus Altersgründen nach ihrem meist über jahrzehntelangen Dienst in der Einsatzabteilung verdient in die passive Abteilung. Zusätzlich traten jedoch auch einige Kameraden aus anderen Gründen aus unserer Ortswehr aus oder wechselten in eine andere Freiwillige Feuerwehr. All diesen Kameraden wünschen wir an dieser Stelle viel Glück, Erfolg und Gesundheit auf ihrem zukünftigen Lebensweg.

Unser momentanes Fazit - eine positive Entwicklung

Fasst man die allgemeine Entwicklung zusammen, blicken wir auf eine durchaus positive Tendenz in den Mitgliederzahlen zurück. Setzt sich dieser Trend weiterhin fort sind wir auch für die Zukunft zuversichtlich.

Unser Durchschnittsalter ist aufgrund der Personalwechsel massiv gesunken. Wir sind eine durchweg junge Mannschaft, die immer durch erfahrenere und ältere Kameraden in der Einsatzabteilung ergänzt wird.

Außerdem haben viele unserer Kameraden in der jüngeren Vergangenheit Nachwuchs bekommen. Wir freuen uns für jede einzelne Familie über dessen Nachwuchs, egal ob jung oder alt, und wünschen allen vor allem Gesundheit aber auch viel Freude miteinander.

Kennenlernen beim Familienfest

Aufgrund der vielen Veränderungen innerhalb der Kameradschaft in allen Altersgruppen haben wir uns überlegt, ein Familienfest mit allen Kameraden und Angehörigen, durchzuführen. Alle waren eingeladen, egal ob Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung oder die Kameraden der Altersabteilung.

Am Sonntagnachmittag, 13.09.15 trafen wir uns gemeinsam zu einem gemütlichen Familientreffen. Begonnen mit einer kurzen Begrüßungsrede durch unseren Ortsbrandmeister, gingen wir sehr schnell zum formlosen und gemütlichen Teil der Veranstaltung über. In unserer jüngst fertiggestellten Grillecke hatten wir einige Spiele für die jüngeren Besucher aufgebaut. Aufgrund der zwanglosen Atmosphäre gelang es, außerhalb der sonst so feuerwehrgeprägten Gespräche, dass sich alle Familien wieder etwas besser kennenlernen konnten. Im weiteren Verlauf grillten wir, hierfür hatte alle Anwesenden Salate usw. mitgebracht.

Alles in Allem sind wir sehr zufrieden mit dieser Veranstaltung und wir freuen uns schon jetzt auf zukünftige Feiern oder andere Anlässe. Außerdem bedanken wir uns bei allen fleißigen Helfern, die das Fest sowohl im Vorfeld organisiert hatten als auch bei allen, die kräftig beim aufräumen unterstützt haben.

Verstärkung gesucht !

 

..weitere Infos hier...

 

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren