11.07.2017 Vollalarm um 16:45 Uhr

Stichwort: H_Eingeklemmt_2

Auf der A29 Richtung Oldenburg bei der Anschlussstelle Jaderberg sollte es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gekommen sein. Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle kam es wegen einer Baustelle auf der BAB zur leichten Verzögerung, da auf einem Teilstück nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stand. Kurz vor der AS Jaderberg kam die Info der Leitstelle, das der Einsatzort zwischen Jaderberg und Hahn-Lehmden sein soll. Kurz vor unserem eintreffen war der Rettungsdienst mit Notarzt aus Varel schon vor Ort und konnte sich über die Lage einen Überblick verschaffen. Nach Rücksprache mit unserem Einsatzleiter konnte der Leitstelle Entwarnung gegeben werden das die Verunfallte nicht eingeklemmt ist. Da die Fahrerin über der Beifahrerseite befreit werden sollte, haben wir für die schonende Rettung die Beifahrertür mittels Schere entfernt. So konnte der Rettungsdienst mit Unterstützung unsererseits die Frau mit einer Schaufeltrage bergen. Über den Hergang des Unfalls und der Ausdehnung der Verletzung konnte zu diesem Zeitpunkt nichts Genaues gesagt werden. Am Einsatzort waren neben der Autobahn Polizei Oldenburg/Rastede auch Varel, die Feuerwehr Obenstrohe sowie Varel, die nicht mehr eingreifen mussten.

Einsatzdauer ca. 2Stunden

 

 

Letzter Einsatz

Weihnachtsbaum Aktion 12. Januar 2019

 

..weitere Infos hier...

 

 

Technik

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren